Die Blue Competence Partner haben ein gemeinsames Ziel

… mit Technik die Welt gestalten - auch übermorgen. Die Herausforderungen durch die großen Megatrends unserer Zeit können nur mit Spitzentechnologie und technischen Innovationen gemeistert werden. Globalisierung, Urbanisierung, Mobilität und  Alterung der Gesellschaft  sind Aufgaben, für die der Maschinen- und Anlagenbau schon heute die richtigen Lösungen hat, sei es in der Energie- und Klimatechnik, der Elektromobilität, der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, der Gebäudetechnik bis hin zur Medizintechnik. Auch in Zukunft wird der Maschinenbau zur nachhaltigen Lebensqualität beitragen.  
 
… mit weniger Ressourcen mehr erreichen. Die Weltbevölkerung wächst, aber die natürlichen Ressourcen nicht. Damit wir alle in Zukunft in Würde auf der Erde leben können, müssen wir sparsam mit dem Vorhandenen umgehen. Das gelingt durch Steigerung der Effizienz – und das ist seit Jahrzehnten eine Kernkompetenz des Maschinen- und Anlagenbaus. Wie viel möglich ist, zeigt sich beispielhaft beim Thema Energie. Der Energiebedarf steigt weltweit. Mit innovativer Technik kann man den Anstieg bremsen – durch Energieeinsparungen bei Antrieben, bei Pumpen, Produktionsprozessen.
 
…Verantwortung übernehmen. Mittelständische Unternehmen prägen den Maschinen- und Anlagenbau. Viele sind seit Generationen in Familienhand. Daraus ist eine soziale Tradition entstanden. Und eine ökologische wie kulturelle Verpflichtung gegenüber dem Standort. Wir setzen auf den respektvolle Umgang mit Mitarbeitern und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten weltweit.
 
… Vorbild sein. Der Maschinen- und Anlagenbau zeigt mit jeder neuen Entwicklung, dass Nachhaltigkeit zugleich auch die Wirtschaftlichkeit erhöht. Ressourceneffizienz und Kosteneffizienz sind zwei Seiten einer Medaille. Diese Erkenntnis gilt auch in anderen Branchen und anderen Regionen der Welt. Blue Competence will zeigen, dass es nicht nur gut, sondern nützlich ist, nachhaltig zu handeln.
 
 

Zwölf Leitsätze für den Maschinen-und Anlagenbau bringen das zum Ausdruck.

Hier geht's zu den Leitsätzen

(Bilquelle für dei SDG-Icons: https://sustainabledevelopment.un.org/?menu=1300)

Mitmachen bei Blue Competence

Mitmachen bei Blue Competence

Ihr Unternehmen steht für verantwortungsvolles Wirtschaften, Sie haben nachhaltige Geschäftsmodelle oder wollen diese weiter vorantreiben und Sie wollen Ihre Nachhaltigkeitsperformance weiter verbessern? Dann wird es Zeit, dass Sie anderen von Ihren Erfolgen berichten. Machen Sie mit!

Sie verpflichten sich, die 12 Leitsätze des Maschinen- und Anlagenbaus einzuhalten, erzählen uns Ihre Erfolgsgeschichten und wir sagen sie mit der geballten Kommunikationskraft des VDMA weiter. Durch die konkreten Praxisbeispiele aus den Unternehmen bleibt das Thema "Nachhaltigkeit" im Maschinen- und Anlagenbau für Außenstehende keine graue Theorie, sondern wird lebendig und greifbar. Davon profitiert der gesamten Maschinen- und Anlagenbau: Denn ohne die umweltschonenden Innovationen des Maschinen und Anlagenbaus ist eine „Green Economy“ nicht möglich. Und ohne eigene Maßnahmen zur Energie- und Ressourceneffizienz und zur vertrauensvollen Zusammenarbeit in der Lieferkette werden die globalen Nachhaltigkeitsziele (die 17 SDGs) der Agenda 2030 nicht erreicht.

Wir sagen es weiter: Durch Blue Competence als gemeinsame Plattform erhöhen alle Mitlgieder der Initiative Ihre Reichweite. Durch die Aktivitäten aller Beteiligten machen wir über die Grenzen Deutschlands hinaus auf Blue Competence und seine Partnerunternehmen aus den verschiedenen Branchen des Maschinen- und Anlagenbaus aufmerksam.

Glaubwürdigkeit erhöhen: Als anerkannter Blue Competence Partner erhöhen Sie Ihre Glaubwürdigkeit beim Thema Nachhaltigkeit und können diese mit dem Logo als "Blue Competence Alliance Member" in Ihrer Unternehmenskommunikation sichtbar nach außen tragen.

Nachhaltigkeit verbessern: Blue Competence bietet Möglichkeiten für den Austausch aller Partner untereinander, Workshops und Aktionen rund um das Thema Nachhaltigkeit an, damit Sie Ihre Kompetenz in puncto Nachhaltigkeit und Kommunikation weiter erhöhen erkönnen.

So werden Sie Partner von Blue Competence: Partner können alle VDMA-Mitglieder werden, die die Aufnahmekriterien der Initiative erfüllen und Nachhaltigkeit in ihren Produkten und Prozessen verankert haben. Bei Interesse schicken wir Ihnen gerne weitere Informationen zu.

Offene Fragen? Sie haben Fragen zur Teilnahme, zu den Voraussetzungen und zu den Möglichkeiten? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne!

Kontakt: Geschäftsstelle Blue Competence, Tel.: 069 6603 1717, E-Mail: info@bluecompetence.net


 

Zwölf Leitsätze für nachhaltiges Handeln

Die Leitsätze des Maschinen- und Anlagenbaus bringen die Voraussetzungen für nachhaltiges Wirtschaften der Branche auf eine klare Formel.

Mehr zum Thema

Mitmachen bei Blue Competence

Ihr Unternehmen ist besonders nachhaltig? Blue Competence ist die Plattform des europäischen Maschinen- und Anlagenbaus für Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit.

Mehr zum Thema

Ansprechpartner

 

Judith Herzog-Kuballa

 

Judith Herzog

Referentin Blue Competence

Telefon 
069 6603 1751 
Fax 
069 6603 2751 
Mail

 
 
    

Sabine Brose

Assistentin Blue Competence

Telefon 
069 6603 1717 
Fax 
069 6603 2717 
Mail

 

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner

 

Judith Herzog-Kuballa

 

Judith Herzog

Referentin Blue Competence

Telefon 
069 6603 1751 
Fax 
069 6603 2751 
Mail

 
 
    

Sabine Brose

Assistentin Blue Competence

Telefon 
069 6603 1717 
Fax 
069 6603 2717 
Mail